Physik Department TUM
Lectures :: Past semesters  

Theoretical Mechanics (SS 2008)
Wolfram Weise
[Back]


Vorlesung
Mo 10 h c.t.–12 h, Do 12 h c.t.–14 h, PH HS1

Scheinerhalt
  • Es werden während des Semesters 2 Klausuren geschrieben. Die voraussichtlichen Termine sind Montag, der 19. Mai 2008 und Montag, der 14. Juli 2008, jeweils 10–12 Uhr in den Hörsälen HS 1 und HS 2.
  • Die Anwesenheit in mindestens 80% der Übungen wird erwartet.
  • Jede/jeder muss mindestens die Lösung einer Aufgabe in den Übungen präsentieren.
  • Es müssen mindestens 50% der möglichen Punkte in den Übungen erreicht werden.
  • Bedingung für den Erhalt eines benoteten Scheins sind die regelmäßige Übungsteilnahme und das Bestehen der Klausuren. Die Endnote beruht im Wesentlichen auf den Klausurnoten.

Übungsgruppeneinteilung
Die Übungsgruppeneinteilung ist jetzt auf dem endgültigen Stand. Die Einteilungen finden Sie unten auf dieser website. Bitte entnehmen Sie Ihre Übungsgruppe den Namenslisten!

Bitte beachten Sie: die Zeit für Gruppe 8 hat sich geändert, wer sich dort für Di 8:00–10:00 eingetragen hat, ist nun in Gruppe 11.

Die Übungen in Gruppen 12 und 13 werden auf Englisch abgehalten. Für Interessierte sind dort noch Plätze frei, das Betreuungsverhältnis ist phänomenal gut!

Jeder hat einen Übungsplatz zu der Zeit bekommen, für die er sich eingetragen hat. Wenn Sie sich nicht in der Gruppe mit der Nummer finden, für die Sie sich eingetragen haben, suchen Sie bitte auch in anderen Gruppen zum gleichen Termin. Bei Problemen bitte eine email an Bertram Klein, bklein -- at-- ph.tum.de

Ein Wechsel der Übungsgruppe ist nur nach Absprache möglich!
Der Übungsbetrieb beginnt am 21. April.
GruppeTagZeitRaum ÜbungsleiterTeilnehmerliste
1 Do16:00–18:00PH HS1 Florian HankeGruppe 1
2 Mi08:00–10:00PH 3343Robert LangGruppe 2
3Do10:00–12:00PH 3344Wolfgang AltmannshoferGruppe 3
4Mi10:00–12:00PH 3343Martin GürtlerGruppe 4
5Do08:00–10:00PH 127Nino BratovicGruppe 5
6Mo14:00–16:00PH 227Michael WickGruppe 6
7Mo14:00–16:00CH 27402Björn DulingGruppe 7
8Do10:00–12:00PH 1141Sebastien Perseguers Gruppe 8
9Di14:00–16:00PH 2271Christian PaleaniGruppe 9
10Do08:00–10:00PH 3344Thomas HellGruppe 10
11Di08:00–10:00PH HS1Bertram KleinGruppe 11
12Di08:00–10:00PH 3343Matteo Mariantoni (English)Gruppe 12
13Di10:00–12:00PH 3343Mikel San Ruiz (English)Gruppe 13
14Mo12:00–14:00PH 3343Tillmann HeidsieckGruppe 14
15Mi10:00–12:00PH 1141Simon RößnerGruppe 15
16Fr10:00–12:00PH 3343David StraubGruppe 16
17Do08:00–10:00PH 3343Alexander LaschkaGruppe 17
18Mi08:00–10:00PH 1141Gaudenz KesslerGruppe 18

Mechanik-Quiz
Zu Beginn jeder Übung wird es ein kurzes (ca. 10 min) Quiz geben, das zur Bewertung des eigenen Wissenstands dienen soll. Dieses Quiz wird nicht benotet und gleich im Anschluss in der Übung besprochen.
Übungsaufgaben
Übungsblätter werden immer montags in der Vorlesung ausgegeben und als pdf-Dateien im web bereitgestellt. Das erste Übungsblatt wird ausnahmsweise am Donnerstag, dem 17. April ausgegeben. Es wird voraussichtlich insgesamt 12 Übungsblätter geben.

Die Übungsblätter enthalten Präsenz- und Hausaufgaben.
  • Präsenzaufgaben sollen für die Übungsstunden vorbereitet werden und werden dort gemeinsam besprochen.
  • Hausaufgaben müssen immer montags vor der Vorlesung in den Fächern vor der Bibliothek abgegeben werden. Die Aufgaben werden in der gleichen Woche in den Übungen besprochen, und in der darauffolgenden Woche korrigiert zurückgegeben.
  • Für den Scheinerhalt müssen 50% der möglichen Punkte in den Übungen erreicht werden.
  • Bearbeitungen der Hausaufgaben dürfen von maximal 2 Personen gemeinsam abgegeben werden (d.h. maximal 2 Namen auf einer Übungsbearbeitung). Wir erwarten, dass dann auch beide die entsprechende Aufgabe in der Übung präsentieren können!
Homework Assignments
Homework 1
Homework 2
Homework 3
Homework 4
Homework 5
Homework 6
Homework 7
Homework 8
Homework 9
Homework 10
Homework 11
Homework 12
Exam Assignments
Midterm exam
Final exam
DVP exam
DVP exam WS 08/09


Scheine
Da nur eine vergleichsweise geringe Anzahl von Studenten den Schein benötigt, stellen wir Scheine nur auf Nachfrage aus. Wenn Sie einen Übungsschein benötigen und die Bedingungen erfüllt haben, bitte eine email an Bertram Klein. Der Schein wird dann von Frau Tillich ausgestellt, Sekretariat Prof. Weise, Raum 3205.
Diplomvorprüfung (DVP)
Aktuelle Information dazu finden Sie hier. Informationen zur Anmeldung entnehmen Sie bitte auch der Informationsseite für die Prüfungen.

DVP-Noten
Die endgültigen Noten der DVP TH1 vom 17. September 2008 nach der Einsichtnahme sind seit dem 16. Oktober im TUM-portal verfügbar. Bei Unstimmigkeiten bitte eine email an bklein -- at-- ph.tum.de.
DVP-Ergebnisse
Die Ergebnisse der DVP TH1 vom 17.09.2008 werden ab dem 2.10.2008 im TUM-portal veröffentlicht.

Die Einsichtnahmefand am Mittwoch, dem 15. Oktober 2008 von 16:00–18:00 im PH HS1 im Physik Department in Garching statt.

Zeitgleich fand am gleichen Ort auch die Einsichtnahme für die 2. Klausur (2. Semestrale) vom 14. Juli statt.

Die Prüfung gilt als bestanden mit einer Note von 4,0 oder besser. Zum Bestehen notwendig waren 36 der 80 möglichen Punkte. Es ergeben sich die folgenden Notengrenzen:
1.0 67.5
1.3 64.0
1.7 60.5
2.0 57.0
2.3 53.5
2.7 50.0
3.0 46.5
3.3 43.0
3.7 39.5
4.0 36.0
4.3 32.5
4.7 29.0
5.0 darunter
(Die angegebene Note wird vergeben, wenn mindestens die angegebene Punktzahl erreicht wurde). (Auch wenn in der Notenliste aktuell nicht ausgewiesen, wurde zwischen 29.0 und 32.5 Punkten die Note "4.7" vergeben.)

Histogramm der Punkteverteilung



Punkteverteilung der einzelnen Aufgaben

Aufgabe 1



Aufgabe 2



Aufgabe 3



Aufgabe 4




Nachschreibetermine
Falls Sie wegen Krankheit oder aus sonstigem dringenden Grund nicht an einer der Klausuren teilnehmen konnten und den Schein benötigen, bieten wir Ihnen an, ersatzweise die DVP-Klausur am 17. September 2008 mitzuschreiben. Falls Sie von diesem Angebot Gebrauch machen möchten, bitte unbedingt per email eine Voranmeldung an Bertram Klein senden.

Wenn Sie sich zum Nachschreibetermin angemeldet haben, sollten Sie am 29. August eine Bestätigungsemail mit Hörsaal und Sitzplatznummer erhalten haben. Falls dies nicht der Fall ist, bitte eine Rückmeldung an bklein - a t - ph.tum.de.

Gesamtergebnisse
Die Gesamtpunkteverteilung finden Sie ebenfalls in einem Aushang im TUM-Portal. Es konnten in beiden Klausuren zusammen 110 Punkte erreicht werden, zum Bestehen notwendig waren 45 Punkte (Note 4.0). Notenstufen (0.3) ändern sich in Schritten von 6.5 Punkten, d.h. mit mehr als einschliesslich 103.5 Punkten gibt es eine 1.0, mit mehr als einschliesslich 84 Punkten eine 2.0, und mit mehr als einschliesslich 64.5 Punkten eine 3.0.

Histogramm der Punkteverteilung



Für den Erhalt eines Übungsscheins ist es ausserdem notwendig, dass Sie die notwendigen Mitarbeitskriterien erfüllen. Falls es Diskrepanzen zwischen dem Notenaushang und Ihren Unterlagen gibt, bitte eine Mitteilung an Bertram Klein.
Ergebnisse der 2. Klausur
Die 2. Klausur fand am Montag, dem 14. Juli, von 10:00–12:00 in den Hörsälen PH HS 1 und HS 2 statt.

Die Korrektur ist abgeschlossen, die Ergebnisse finden Sie in einem Notenaushang im TUM-Portal. Angegeben wird die erreichte Gesamtpunktzahl.

Es konnten 60 Punkte erreicht werden. Von den 138 Teilnehmern hätten 50% bestanden, wenn man als Kriterium 30 zu erreichende Punkte ansetzt.

Histogramm der Punkteverteilung



Einsichtnahme:
Wir bieten kurzfristig auf vielfach geäusserten Wunsch hin noch diese Woche eine Einsichtnahme an, und zwar am Donnerstag, dem 24. Juli, 8:30–9:30 im Raum PH 1141 ("Hilbertraum").
Die Einsichtnahme findet findet am Mittwoch, dem 15. Oktober 2008 von 16:00–18:00 im PH HS1 im Physik Department in Garching statt.
Ergebnisse der 1. Klausur
Die erste Klausur fand am Montag, dem 19. Mai von 10–12 in den Hörsälen PH HS 1 und HS 2 statt.

Die Ergebnisse finden Sie in einem Notenaushang im TUM-Portal. Angegeben wird die erreichte Gesamtpunktzahl.

Es gibt keine Noten, am Ende des Semesters wird zusammen mit dem Ergebnis aus der 2. Klausur (am 14.07.2008) eine Gesamtnote gebildet. Es konnten 50 Punkte erreicht werden. Als Anhaltspunkt: mit 25 Punkten hätten Sie sicher mit einer Note von 4.0 bestanden.

Histogramm der Punkteverteilung



Einsichtnahme:
Für die Einsichtnahme werden zwei Termine angeboten:
  • Di, 3. Juni 2008, 9:30–10:00 im PH HS 1
  • Do, 5. Juni 2008, 16:00–16:30 im PH HS 1

Die an den entsprechenden Terminen stattfindenden Übungsgruppen werden entsprechend verschoben (Gruppe 11 am Dienstag auf 8:00–9:30, Gruppe 1 am Donnerstag auf 16:30–18:00).

Wenn gewünscht kann die korrigierte Klausur bei der Einsichtnahme mitgenommen werden, spätere Reklamationen sind dann aber ausgeschlossen.