Physik Department TUM
Lectures :: Past semesters  

Theoretische Physik 4A - Quantenmechanik II (WS 2009/10)
Wolfram Weise with Bertram Klein
[Back]


Vorlesung
Di 10:15–11:45, Do 10:30–12:00, PH-HS2
Hier finden Sie Unterlagen zur Vorlesung

Ergebnisse der Klausur

Die Klausur (Aufgabenblatt) fand am Dienstag, 9. Februar 2010, zur Zeit der Vorlesung statt. Dank des großartigen Einsatzes der Tutoren ist die Korrektur bereits abgeschlossen. Dank an alle Beteiligten! Die Einzelergebnisse mit Punkten und Noten werden im mytum-Portal bekanntgegeben. Noten sind vorbehaltlich der Erfüllung des Hausaufgabenkriteriums.

Die Besprechung der Klausur fand am Freitag, dem 12. Februar, in der Zentralübung statt.
Die Einsichtnahme fand in der ersten Vorlesungswoche des Sommersemesters, also am Donnerstag, dem 22.4., von 14–16 Uhr im Minkowski-Raum (neben dem Hilbert-Raum PH 1141) statt.

Die Noten für die Quantenmechanik-2-Klausur stehen nunmehr endgültig fest. Studenten, die einen Schein benötigen, melden sich bitte bei Susanne Tillich (Raum 3205, E-Mail tillich[at]ph.tum.de); Frau Tillich wird den Schein ausstellen und Ihnen Bescheid geben, sobald er zur Abholung bereit liegt.


Zum Bestehen der Prüfung (4.0) waren 40 von 100 Punkten notwendig. Es ergeben sich folgende Notengrenzen (angegeben ist jeweils die mindestens zu erreichende Punktzahl) und folgender Notenspiegel:
NotePunkteAnzahl
1.07612
1.3725
1.7682
2.0646
2.3604
2.7565
3.0528
3.3489
3.7446
4.0405
4.3362
5.0012

Es gab 76 Teilnehmer, damit ergibt sich ein Notendurchschnitt von 2.88.

Punkteverteilung Aufgabe 1:



Punkteverteilung Aufgabe 2:



Punkteverteilung Aufgabe 3:



Verteilung der Gesamtpunkte:





In der Woche vom 8. bis zum 12. Februar finden Übungen statt; es werden dann die Aufgaben des 12. Übungsblatts besprochen. Diese Inhalte sind nicht mehr Stoff der Klausur.
Zentralübung
Als Ergänzung der Vorlesung und Übungen wird eine Zentralübung angeboten am
Freitag10–12PH-HS2
Wünsche für Wiederholungen und Vertiefungen des Materials aus der Vorlesung können Sie an die beiden Übungsleiter, Jeremy Holt (jholt[at]ph.tum.de) oder Marco Cristoforetti (mcristof[at]ph.tum.de) senden.
Die Aufgaben, die in der Zentralübung behandelt werden, finden Sie jeweils auf dem aktuellen Übungsblatt; eine schriftliche Bearbeitung dieser Aufgaben ist jedoch nicht erforderlich.
Sprechstunde
Als Ergänzung zur Vorlesung und der Zentralübung werden zwei Sprechstunden angeboten, in denen Studenten aller Übungsgruppen Fragen stellen und/oder Unterstützung bei fachbezogenen Problemen finden können. Die Sprechstunden finden statt
Dienstag
14.00–16.00
Raum 1132
Mittwoch
16.00–17.00
Raum 1132
Die Fragestunde wird von Thomas Hell angeboten. Es bedarf zwar keiner (schriftlichen) Anmeldung, es wird aber dazu geraten, da die dann vereinbarten Termine auch sicher wahrgenommen werden können. Für eine Terminvereinbarung bitte eine kurze E-Mail an thell[at]ph.tum.de.
Übungsgruppeneinteilung
Hinweis zum Übungsbetrieb in der Weihnachts- und ersten Vorlesungswoche im Januar: In der Woche vor Heiligabend vom 21.12. bis 23.12. findet kein Übungsbetrieb statt. Ebenso entfallen die Übungen in der ersten Vorlesungswoche im Januar 2010 am 7.1. und 8.1.2010. Der reguläre Übungsbetrieb beginnt wieder am Montag, dem 11.1.2010.
Die Einteilung der Übungsgruppen steht nun fest. Die Teilnehmer einer Gruppe erfahren Sie durch Anklicken der entsprechenden Gruppennummer in der untenstehenden Tabelle.
Bei Fragen oder Problemen zum Übungsbetrieb wenden Sie sich bitte an Bertram Klein (bklein[at]ph.tum.de).

Termin Raum Übungsleiter Teilnehmerliste
Mo. 8.00–10.00 PH 3344 Sandro Casagrande Gruppe 5
Di. 8.00–10.00 PH 3344 Katrin Gemmler Gruppe 6
Di. 8.00–10.00 PH 1141 Bertram Klein Gruppe 9
Mi. 8.00–10.00 PH 1141 Thomas Hell Gruppe 2
Mi. 8.00–10.00 PH 3343 Robert Lang Gruppe 8
Mi. 12.00–13.45 PH 2271 Jacopo Ghiglieri (englisch) Gruppe 1
Mi. 12.00–14.00 PH 1141 Salvatore Fiorilla (englisch) Gruppe 3
Mi. 12.00–14.00 PH 3344 Martin Kiffner Gruppe 7
Do. 8.00–10.00 PH 1141 Philipp v. Löwenfeld Gruppe 10
Do. 14.00–16.00 PH 3344 Nino Bratovic Gruppe 4
Fr. 8.00–10.00 PH 1141 Tilman Enss Gruppe 11

Übungsaufgaben
Die Übungsblätter werden immer donnerstags in der Vorlesung oder hier ausgegeben. Sie haben eine Woche Zeit, die als Hausaufgaben gekennzeichneten Aufgaben zu bearbeiten. Bitte geben Sie die bearbeiteten Hausaufgaben einzeln bis spätestens eine Woche nach Ausgabe, also bis donnerstags, 10.30 Uhr, in den Postfächern im Flur vor dem Eingang zur Teilbibliothek Physik ab!
Es wird erwartet, dass Sie in der Lage sind, Ihre Lösungen in den Übungsgruppen zu präsentieren.
Beachten Sie, dass Sie für die Zulassung zur studienbegleitenden Prüfung (Freischuss) am Ende des Semesters mindestens 50 % der Hausaufgabenpunkte benötigen!
Hinweis: Eine Veröffentlichung der Musterlösungen der Hausaufgaben wird es nicht geben.
Präsenz- und Hausaufgaben Zentralübung
1. Hausübung 1. Zentralübung
2. Hausübung 2. Zentralübung
3. Hausübung 3. Zentralübung Lösung Zentralübung 3
4. Hausübung 4. Zentralübung
5. Hausübung 5. Zentralübung Lösung Zentralübung 5
6. Hausübung 6. Zentralübung Lösung Zentralübung 6
7. Hausübung 7. Zentralübung Lösung Zentralübung 7
8. Hausübung 8. Zentralübung
9. Hausübung 9. Zentralübung Lösung Zentralübung 9
10. Hausübung 10. Zentralübung
11. Hausübung 11. Zentralübung
12. Hausübung 12. Zentralübung Lösung Zentralübung 12

Weitere Informationen zum Scheinerhalt/Freischuss
Gemäß Prüfungsordnung können Sie die (Diplomhaupt-)Prüfung zur Theoretischen Physik 4A am Ende des 5. Semesters als Freischuss ablegen.

Der endgültige Prüfungstermin ist Dienstag, 9. Februar 2010, zur Zeit der Vorlesung.

(Die Aufgaben des Freischusses werden anschließend am Freitag, den 12. Februar, in der Zentralübung besprochen). Sie können daran teilnehmen, wenn Sie am Ende des Semesters mindestens 50 % der Hausaufgabenpunkte erreicht haben.
Falls Sie den Freischuss für Ihre Diplomhauptprüfung einbringen lassen, verkürzt sich die Prüfungszeit in Theoretischer Physik um die Hälfte und der Prüfungsstoff bezieht sich nur auf das 6. Semester (Thermodynamik/Statistik). Falls Sie hingegen den Freischuss nicht einbringen lassen oder die schriftliche Freischuss-Prüfung nicht bestanden haben, so melden Sie sich bitte auch für die Prüfung "Theoretische Physik 4A" bei Ihrer Diplomhauptprüfung an.
Freischuss und Diplomhauptprüfung (DHP)
Mehr und aktuelle Informationen dazu finden Sie hier. Informationen zur Anmeldung entnehmen Sie bitte auch der Informationsseite für die Prüfungen.